Pages Navigation Menu

Hotel Restaurant auf dem Faiallo Paß, Rastpunkt des Höhenwegs der ligurischen Berge

Mountain bike

In der Zone sind viele verschiedene Routen vorhanden , die mit dem Bike gefahren werden können. Manche Routen sind jedoch für erfahrene Radfahrer bestimmt, da sie besonders unebene Strecken zeigen.
Die Strecken für Mountainbike entwickeln sich entlang einigen Wanderwegen, die von Wanderern zu Fuß oder zu Pferd besucht werden. Es ist deshalb empfehlenswert, Aufmerksamkeit zu schenken.
Diese Zone eignet sich besonders gut für Mountainbike Spezialleistungen wie enduro, cross country, freeride und sie bietet die Möglichkeit schöne Spaziergänge mit dem Fahrrad entlang der Apenninen durchzuführen. Einzigartige Landschaften und atemberaubende Panoramen entlang der Meer- und Landsseite sind weitere Eigenschaften dieser Zone.
Dank der Initiative der Urbe Gemeinde wird ein MTB Vermietungsservice angeboten.Mountain bike

For more information on the Beigua Insane Tribu bike club: visit the web site or facebook page

Mountain bike Stetchen:

Faiallo Paß – Tiglieto (Ortschaft Vasche)
Wegweiser Höhenweg Richtung Osten. Dem Weg folgen, der mit einem Schild mit gelbem und leerem Dreieck gekennzeichnet ist.
Stunden zu Fuß : 3
Höhenunterschied: 1060 – 700 m über dem Meeresspiegel

Mit MTB begehbar 85%

Abstieg vom Passo della Gava nach Vesima

Abstieg vom Faiallo Paß nach S. Pietro d'Olba

Abstieg vom Faiallo Paß nach Martina d'Olba

Abstieg vom Gava, Tardie Straße

Verbindung zwischen dem Faiallo Paß und dem Gava Paß

Abstieg vom Argentea Berg nach Arenzano

Aufstieg von Vara nach Cima Pian di Lerca

Für die Liebhaber der Geschwindigkeit, organisiert der Verein B.I.T. in der Beigua Zone Besteigungen des Berges und er unterstützt die Freeride und Downhill Fans bei Fahrten entlang eigens dafür geschaffenen Wanderwegen.

In der Zone des Faiallo Passes organisiert der Verein ASD Ponente Outdoor Wanderungen entlang den Pfaden in der Umgebung.